Regelkreis einer Wälzrohranlage: Das inspect pro control Z-System berechnet aus den Bilddaten der IR-Kamera die prozessrelevanten Kenngrößen und daraus die aktuellen Regelparameter, die direkt in die kontinuierliche Optimierung des Prozesses einfließen.
Regelkreis einer Wälzrohranlage: Das inspect pro control Z-System berechnet aus den Bilddaten der IR-Kamera die prozessrelevanten Kenngrößen und daraus die aktuellen Regelparameter, die direkt in die kontinuierliche Optimierung des Prozesses einfließen.

inspect pro control Z

Optimierung der Zinkausbeute auf Basis von Infrarot-Aufnahmen

Das inspect pro control Z-System verarbeitet die Bilddaten von Infrarot-Kameras, die durch Flammen hindurch weit in den Drehrohrofen hinein reichen. Es entfernt Störungen in den Bilddaten, berechnet die erforderlichen Kenngrößen des Recyclingprozesses und führt direkt die regelungstechnische Optimierung des Verbrennungsprozesses durch.

Produktivität des Drehrohrofens steigern

Prozessoptimierung für manuelle und automatische Regelungssysteme

Das innovative Softwaresystem inspect pro control Z wurde auf Grundlage der Forschungen am Karlsruher Institut für Technologie seit 2000 entwickelt und ist bereits weltweit erfolgreich in industriellen Anlagen im Einsatz.
Es berechnet die notwendigen Kenngrößen und optimiert mit diesen die Rege-lung des Recyclingprozesses kontinuierlich. Die Einhaltung der optimalen Temperaturverteilung führt zu höherer Effizienz bei steigender Zinkausbeute. Gleichzeitig verringern sich die Anbackungen am Drehrohr und damit der Wartungsaufwand.
Das inspect pro control Z-System lässt sich auf allen herkömmlichen Anlagen nachrüsten. Reduzierter Koksbedarf, höhere Metallausbeute und längere Standzeiten durch verminderte Anbackungen erhöhen damit unmittelbar die Rentabilität der Anlage.

Kontaktieren Sie uns