Wir verstehen uns als Partner sowohl für die Forschung als auch für die Industrie. Nur so können wir nachhaltige und innovative Lösungen entwickeln, die den neuesten Stand der wissenschaftlichen Entwicklung in einen praxistauglichen industriellen Einsatz überführt. Verantwortliches Handeln heißt dabei für uns, genau die Funktionalität unserer Lösungen zu gewährleisten, die zur Ressourcenschonung und für höhere Effizienz benötigt werden – nicht mehr und nicht weniger. Daher schätzen unsere Partner wie unsere Kunden den fairen Dialog auf Augenhöhe, der die gemeinsame Entwicklung der optimalen Lösung zum Ziel hat.

Das Ergebnis sind langjährige Kundenbeziehungen zu Industrieunternehmen weltweit, die ihre Anlagen mit unseren Lösungen klimafreundlicher, ressourcenschonender, effizienter und damit auch rentabler machen.

2016

inspect pro control optimiert den Ersatzbrennstoffeinsatz in der Zementherstellung.


ci-tec GmbH bekommt ein Redesign.

2015

Umzug in größere Bürogebäude innerhalb Karlsruhe.

2014

inspect wird um ein Analysetool erweitert, um komfortabel eine Sichtung historischer Prozessdaten zu ermöglichen.


inspect implementiert erfolgreicher einen Regler für die Prozessoptimierung im Zink-Recycling und kommt in einer zweiten Produktionslinie zum Einsatz.

2013

Erster Einsatz von inspect für Zinkrecycling außerhalb Europas.

2012

In der Sondermüllverbrennung wird erfolgreich ein inspect 3.0 System eingeführt.

2010

Eine Vielzahl von neuen Funktionen und Performancesteigerungen sowie die ausgereifte und lange bewährte Codebasis der 2.x-Versionen sind in das neu fertiggestellte inspect 3.0 eingeflossen. Die erste Installation nimmt im Februar in Mannheim den Betrieb auf.

2008

Erfolgreiche Messeauftritte auf der IFAT (München) und der Waste-to-Energy (Bremen) bringen unsere Produkte einem breiten internationalen Branchenpublikum näher. Zugleich bildet das inspect Release 2.9 den krönenden Abschluss der 2.x Versionsreihe.

2007

inspect 2.7 mit verbesserten Funktionalitäten ist auf dem Markt.

2005

Die Standardversion von inspect ist in den Varianten Video-Ausbrand, Infrarot-Rost und Infrarot-Drehrohr verfügbar.

2003

Mit inspect Version 2.3 kommt eine neue Generation der Prozess-Software auf den Markt. CMV Hoven GmbH setzt inspect in Ludwigshafen (Mannheim) ein.

2001

Die MARTIN GmbH setzt inspect weltweit in ihren Abfallverbrennungsanlagen ein.

2000

Gründung der ci-tec GmbH in Karlsruhe.